MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles

21.05.2015 DRK-Presseinfo: Blaulicht im Sicht

Rettungsdienst Rotes Kreuz: Richtig reagieren, wenn jede Sekunde zählt Jeder kennt die Situation: dichter Straßenverkehr oder sogar Stau und irgendwo im Gedränge Blaulicht und Signalhorn - ein Rettungseinsatz, bei dem jede Sekunde zählt. Viele Autofahrer geraten dabei in Panik. „Nur nicht abrupt bremsen, sondern die Geschwindigkeit vorsichtig verringern und sich einen Überblick verschaffen“, empfiehlt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und gibt weitere Tipps: