MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles

28.12.2013 DRK Gesundheits-Tipps des DRK für Silvester

Berlin, 27. Dezember 2013 Silvester herrscht jedes Jahr aufs Neue Hochbetrieb in den Notaufnahmen. Schwere Verbrennungen, Augenverletzungen, Alkoholvergiftungen und Unterkühlungen sind an der Tagesordnung. Sogar abgerissene Finger kommen vor. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) gibt Tipps zur Verhütung von Silvester-Unfällen – und zu den wichtigsten Erste Hilfe-Maßnahmen.