Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Meldungen / PresseMeldungen / Presse

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles
  3. Meldungen / Presse

Meldungen und Presse

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

23.11.2020 Fellbacher Zeitung Blutspenden werden weiterhin dringend benötigt

Blutspende Auch in Corona-Zeiten ist die Blutspende wichtig. Denn täglich werden in Deutschland 15000 Blutkonserven benötigt, um Unfallopfer, Neugeborene und Patienten mit den unterschiedlichsten Krankheiten zu behandeln. Das Deutsche Rote Kreuz führt die Blutabnahme unter höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards durch. Um Wartezeiten zu vermeiden, werden die Spender gebeten, sich online einen Termin zu reservieren. Weiterlesen

13.11.2020 Pressemitteilung Erste-Hilfe-Portal bietet Jugend Infos zum Umgang mit Corona

067/20 Berlin, 13. November 2020 Neue Website „Die Allerersten“ des Jugendrotkreuzes Trotz der erneuten umfassenden Einschränkung des öffentlichen Lebens in Deutschland bleiben Kindertagesstätten und Schulen weiter geöffnet. „Diese Entscheidung begrüßen wir ausdrücklich. Sie bringt jedoch auch einen großen Informationsbedarf mit sich, um Unsicherheiten abzubauen. Mit unserer Lernplattform ‚Die Allerersten‘ richten wir uns an junge Menschen zwischen 6 und 16 Jahren ebenso wie an Lehrkräfte und Betreuungspersonen. Das Portal vermittelt zielgruppengerecht Informationen und Hilfestellungen zum... Weiterlesen

12.11.2020 Pressemitteilung DRK appelliert: Notfälle auch in Corona-Pandemie ernst nehmen

066/20 Berlin, 12 November 2020 Gefahr durch Herzinfarkt und Schlaganfall Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) warnt davor, während der Corona-Pandemie medizinische Notfälle wie einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu unterschätzen. „Die Annahme, dass eine Corona-Infektion gefährlicher sei als beispielsweise ein Herzinfarkt oder Schlaganfall, ist falsch und schlimmstenfalls lebensbedrohlich. Auch während der Corona-Pandemie sollten Herzinfarkt- oder Schlaganfallsymptome unbedingt ernst genommen. Bei deren Auftreten sofort den Rettungsdienst (112) alarmieren. Die Chance auf Rettung vor... Weiterlesen

10.11.2020 Fellbacher Zeitung Blutspenden werden benötigt

Kernen (har). Die Corona-Pandemie stellt die Blutspendedienste jeden Tag vor neue Herausforderungen. Gerade jetzt sei es besonders wichtig weiterhin Blut zu spenden, heißt es im Aufruf des DRK zum nächsten Termin im Bürgerhaus in Rommelshausen am Dienstag, 24. November von 14.30 bis 18.30 Uhr. Weiterlesen

08.11.2020 Engagement für das DRK...

...ist in diesem Fall anders als man denken mag. In diesem Fall handelt es sich um die Firma Bausch werbeland GmbH aus Waiblingen, die uns seit Jahren unterstützt. Weiterlesen

11.09.2020 Pressemitteilung DRK rät zu Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse alle zwei Jahre

Berlin, 11. September 2020 051/20 Repräsentative Umfrage zum Welt-Erste-Hilfe-Tag Im Notfall Erste Hilfe zu leisten, kann Leben retten. Doch die Kenntnisse darüber sind bei vielen Menschen veraltet: Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) liegt der letzte Erste-Hilfe-Kurs bei mehr als der Hälfte der Befragten (51,4 %) schon über zehn Jahre zurück. Je älter die Befragten sind, desto länger ist der Kurs her. „Die Zahlen deuten darauf hin, dass die meisten seit dem Erlangen des Führerscheins keinen Erste-Hilfe-Kurs mehr... Weiterlesen

10.09.2020 Pressemitteilung DRK: Warntag als wichtiger Test der bundesweiten Warninfrastruktur

Berlin, 10. September 2020 050/20 Warntag am 10. September 2020 Am heutigen 10. September wird um 11 Uhr erstmalig seit 1990 wieder ein Probealarm in ganz Deutschland durchgeführt. „Bis zum Beginn der Corona-Pandemie war Deutschland in jüngerer Vergangenheit glücklicherweise vom Auftreten großer Gefährdungslagen verschont geblieben. Doch unsere Erfahrungen mit der Pandemie in diesem Jahr haben das Bewusstsein neu geschärft, dass die Selbsthilfefähigkeit der Bevölkerung ein unerlässlicher Baustein für die Bewältigung umfangreicher Gefährdungslagen ist. Der deutschlandweite Warntag setzt genau... Weiterlesen

10.09.2020 Fellbacher Zeitung Die Rot-Kreuz-Gemeinschaftfunktioniert auch virtuell

Larissa Haug ist die neue Bereitschaftsleiterin in Kernen. Michael Filippi, ihr Vorgänger, setzte früh auf sie. Eva Herschmann Weiterlesen

02.09.2020 Pressemitteilung DRK Generalsekretariat Reform des Notfallsanitätergesetzes

DRK fürchtet neue Hürden bei Rechtssicherheit für Notfallsanitäter   Berlin, 2. September 2020 049/20 Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) erachtet die geplante Änderung des Notfallsanitätergesetzes als nicht zielführend, um eine echte Handlungs- und Rechtssicherheit für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter zu schaffen. „Die geplante Reform verfehlt leider das Ziel, den Einsatz invasiver Maßnahmen auch für die Notfallsanitäterinnen und -sanitäter rechtlich zu ermöglichen. Stattdessen stellt es neue Hürden auf, die ihre Arbeit erschweren“, sagt DRK-Generalsekretär Christian Reuter. Das DRK... Weiterlesen

13.08.2020 Fellbacher Zeitung Doppeltermin im Bürgerhaus

Blutspende-Team lockt mit Gasgrill (red). Kernen Besonders im Sommer werden Blutkonserven knapp.Weil aber Unfälle oder auch Komplikationen am OP-Tisch keinen Urlaub machen, wirbt der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes mit einem zusätzlichen Anreiz um Spendenwillige. Im August und September wird unter allen Blutspendern jede Woche ein Weber-Gasgrill verlost. Außerdem sind jeweils drei exklusive Grill-schürzen ausgelobt. Weiterlesen

Seite 1 von 6.