buehnenbild_Zelck_Rettungsdienst_DRK_Bitburg_hq-Q__01_.jpg
EhrenmitgliederEhrenmitglieder

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Wer wir sind
  3. Ehrenmitglieder

Ehrenmitglieder

Erwin Borck

DRK OV Kernen
Erwin Borck bei der Hauptversammlung 2018 des DRK Ortsvereins Kernen im Remstal

Während der Hauptversammlung am 21. Juli 2020 haben wir unser Mitglied Erwin Borck nach nunmehr 72 Jahren im aktiven Dienst zum Ehrenmitglied ernannt.

Erwin Borck trat schon mit 14 Jahren ins Rote Kreuz ein und hat in dieser langen Zeit viele Veränderungen erlebt. Er hat sich in verschiedenen Aufgabenfeldern und Funktionen engagiert und bewährt. Ob bei Sanitätsdiensten, Alarmeinsätzen, Erste-Hilfe-Kursen oder Blutspendeaktionen, auf Erwin war immer Verlass.

Dieter Hurlebaus

Ansprechpartner

Herr
Dieter Hurlebaus

Tel: 07151 2726485
Fax: 07151 8204987

dieter.hurlebaus(at)drk-kernen.de

Ein besonderes Anliegen war im immer die Jugendarbeit. Viele Jahre lang hat er die Stettener Jugendlichen zum Jugenrotkreuzabend nach Weinstadt und wieder zurück nach Stetten gefahren.

Die letzte große Veränderung war der Zusammenschluss der ehemaligen Ortsgruppen Stetten und Rommelshausen zum Ortsverein Kernen. Auch da blieb er dem Roten Kreuz in seiner Heimatgemeinde treu. Auch wenn er dann nicht mehr zu Alarmeinsätzen kommen konnte, bei allen Blutspendeterminen war er ein zuverlässiger Helfer.


Günter Haußmann

Ehrenvorsitzender Günter Haußmann

Gemeinde Kernen

Herr Haußmann war in seiner Zeit als Bürgermeister der Gemeinde Rommelshausen und später auch Kernen i.R. im Vorstand des DRK-Ortsvereins Fellbach tätig und hat dort mit viel Engagement die Interessen der damaligen Ortsgruppe Rommelshausen vertreten.

Auch innerhalb der Gemeinde war er sehr um die Weiterentwicklung des Roten Kreuzes bemüht und hat sich z.B. maßgeblich für die Schaffung unseres heutigen Domizils bei der Haldenschule eingesetzt.

Die Gründung des Ortsvereins Kernen im Jahr 2000 wäre ohne seine unermüdliche Vorarbeit nicht möglich gewesen. Hier hat er dann viele Jahre lang im Vorstand mitgewirkt und den jungen Verein mit seiner Erfahrung vorangebracht.

Selbst nach seiner aktiven Zeit als Bürgermeister hat er die Geschicke des Roten Kreuzes in der Gemeinde Kernen mit lebhaftem Interesse verfolgt und uns unterstützt, wo er konnte.

In Würdigung seiner Verdienste um das Rote Kreuz wurde er Anfang 2014 zum Ehrenvorsitzenden des Ortsvereins Kernen i.R. ernannt.