www.drk-kernen.de
www.drk-kernen.de
AlarmierungAlarmierung

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Ausrüstung
  3. Alarmierung

Alarmierung unserer Einsatzkräfte

In Zukunft werden in einigen Bereichen die Einsatzmeldungen verschlüsselt übertragen. So wurde die Anschaffung von neuen Meldern notwendig. Nachdem uns vom DRK Kreisverband Rems-Murr die Art der Verschlüsselung mitgeteilt wurden ist, haben wir uns für den Melder der Firma Swissphone s.QUAD X35 entschieden.

Die Anschaffung der 35 Stück neuen s.QUAD X35 Melder wurde durch die HGM-Stiftung gefördert. 

Ansprechpartner

Herr
Tobias Filippi

Tel: 07151 43892
Fax: 07151 8204987

tobias.filippi(at)drk-kernen.de

Swissphone s.Quad X35 Melder

www.drk-kernen.de

Aktueller Melder der Firma Swissphone mit der Möglichkeit einer IDEA Verschlüsselung und einer Alarmierung verschiedenen Anrufempfindlichkeit 512 bit/s bis zu 2400 bit/s. 

Die Verschlüsselung wurde notwendig, da u.a. bei der Helfern vor Ort Alarmierung und dem Bereich Notfallnachsorgedienst persönliche und medizinische Einzelheiten mit der Alarmierung gesendet werden.

www.drk-kernen.de

Unsere Einsatzkräfte der verschiedenen Gruppen, werden über die Integrierte Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmiert.

Je nach Einsatzart und Stichwort fahren unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte direkt zum Einsatzort oder zum DRK-Heim um dort im Rahmen einer Einsatzformation ein Einsatzfahrzeug zu besetzten.

Eine Rückmeldung zur Leistelle erfolgt sobald die Einsatzformation einsatzklar ist, oder wenn z.B. bei einem Helfer vor Ort Einsatz ein ganz anderes Lagebild vorliegt, mehrere Verletzte, Auslösung des Co-Melders....