Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Meldungen / PresseMeldungen / Presse

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles
  3. Meldungen / Presse

Meldungen und Presse

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

08.05.2021 Pressemitteilung Kanzlerin dankt DRK: Allein der Menschlichkeit verpflichtet

Berlin, 08.05.2021, 026/21 Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem Deutschen Roten Kreuz zum 100jährigen Bestehen gratuliert und sich bei den haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des DRK für ihr Engagement bedankt. „Gut zu wissen, jederzeit auf Ihre Hilfe zählen zu können. Sie fragen nicht nach Herkunft, Religion oder persönlichem Verschulden. Unabhängig und unparteilich wie Sie sind, sehen Sie sich allein dem Leitbild der Menschlichkeit verpflichtet“, sagt Merkel in einer Videobotschaft, die am Weltrotkreuztag 8. Mai 2021 beim digitalen Festakt zum 100jährigen Bestehen des DRK e.V.… Weiterlesen

06.05.20201 Pressemitteilung Zwischenbilanz Covid-Pandemie: DRK hält Sofortprogramm des Bundes für Bevölkerungsschutz notwendig

Berlin, 06.05.2021, 025/21 Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hält deutliche Verbesserungen im Bevölkerungsschutz für erforderlich. „Der gesundheitliche Bevölkerungsschutz muss eine größere Rolle spielen. Wir müssen für künftige Krisen, nicht nur für Pandemien, besser gewappnet sein. Notwendig ist deshalb ein Sofortprogramm des Bundes, um die Menschen in Krisensituationen besser schützen zu können“, sagt DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt, die auch auf die große Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements während der Corona-Pandemie hinweist. Nach Einschätzung von DRK-Generalsekretär Christian Reuter… Weiterlesen

28.04.20201 Pressemitteilung Jubiläum DRK feiert 100jähriges Bestehen digital mit Prominenz und Ehrenamt

Berlin, 28.04.2021 024/21 An prominenten Gratulanten fehlt es nicht: Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und der Arzt Eckart von Hirschhausen werden mit Beiträgen vertreten sein, wenn der Deutsche Rote Kreuz e.V. (DRK) am Weltrotkreuztag 8. Mai 2021 mit einer digitalen Festveranstaltung sein 100jähriges Bestehen begeht. Aber vor allem das Ehrenamt soll im Mittelpunkt stehen. „Ohne die vielen Ehrenamtlichen wäre das Rote Kreuz gar nicht denkbar. Das Ehrenamt spielte von der Gründung an eine zentrale Rolle, und das gute Zusammenspiel mit den Hauptamtlichen … Weiterlesen

27.04.2021 Fellbacher Zeitung Ein Vierbeiner aus Kernen ist erfolgreich

Fellbacher & Rems-Murr-Kreis Die Rettungshundestaffel des DRK-Ortsvereins ist bei einer großen Suchaktion mit knapp 100 Einsatzkräften beteiligt gewesen. Weiterlesen

15.04.2021 Pressemitteilung Hilfsorganisationen und BBK rücken enger zusammen

Berlin / Bonn 15.04.2021 020/21 Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) begrüßt Dr. Heike Spieker vom Deutschen Roten Kreuz (DRK). Sie besetzt seit dieser Woche das erste Verbindungsbüro der Hilfsorganisationen im BBK. Vertreterinnen und Vertreter weiterer Partner des BBK sollen folgen. Die Gespräche mit den weiteren Hilfsorganisationen im Bevölkerungsschutz laufen. Weiterlesen

12.04.2021 Pressemitteilung DRK setzt sich für Verbesserungen im Bevölkerungsschutz ein

Berlin, 12.04.2021, 019/21 Anhörung im Bundestag Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat angesichts der Corona-Pandemie deutliche Verbesserungen im Bevölkerungsschutz angemahnt. „Für die Bewältigung pandemischer Lagen und anderer Krisen ist die Vorhaltung von Material und die Ausbildung von Personal von eklatanter Wichtigkeit“, sagte DRK-Generalsekretär Christian Reuter am 12. April als Sachverständiger bei einer Anhörung im Ausschuss für Inneres und Heimat des Deutschen Bundestages zur Bilanz des Bevölkerungsschutzes angesichts der Corona-Pandemie. Während Katastrophen wie Hochwasser auch durch den… Weiterlesen

12.04.2021 Waiblinger Kreiszeitung Blutspenden erbeten

Kurz berichtet Kernen (red). Eine ausreichende Blutversorgung ist für viele Patienten lebenswichtig. Da Blut nur begrenzt haltbar ist, werden Blutspenden kontinuierlich benötigt – auch in Zeiten der Coronapandemie. In Rommelshausen veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) daher am Dienstag, 27.April, zwischen 14.30 und 19.30 Uhr im Bürgerhaus in der Stettener Straße 18 eine Blutspende-Aktion. Weiterlesen

14.08.2021 Pressemitteilung Baderegeln beachten DRK warnt vor Badeunfällen und gibt wichtige Tipps

Die Badesaison ist in vollem Gange und mit ihr mehren sich auch die Berichte über teils tödliche Badeunfälle. „Viele Menschen verbringen ihre Sommerferien aufgrund der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr in Deutschland. Dabei ist es besonders wichtig, nur an bewachten Badestellen ins Wasser zu gehen“, warnt Andreas Paatz, Bundesleiter Wasserwacht beim Deutschen Roten Kreuz, und gibt wichtige Tipps: Weiterlesen

28.03.2021 Erfolgreiche Rettungshundeprüfung

Am frühen Morgen des 28.03.2021 trafen sich vier Hundeteams aus Kernen und ein Hundeteam aus Stuttgart, Prüferinnen und Helfer:innen zur anstehenden Rettungshundeprüfung. Weiterlesen

26.03.2021 Waiblinger Kreiszeitung Kernen testet in der Alten Kelter

Von unserem Redaktionsmitglied Lynn Bareth Kernen-Rommelshausen In der Kelterstraße in Rommelshausen herrscht am Mittwochnachmittag mehr Verkehr als sonst: Autos fahren an, parken an der Alten Kelter. Aus dem Hintereingang kommen in regelmäßigen Abständen Menschen, sie wirken zufrieden und erleichtert. In der Alten Kelter ist seit Samstag das neue Testzentrum in Betrieb. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) führt hier kostenlose Schnelltests durch. Die Termine sind beliebt: „Wir waren innerhalb von eineinhalb Stunden völlig ausgebucht“, erzählt Bereitschaftsleiterin Larissa Haug von der… Weiterlesen