Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen. Foto: F. Weingardt / DRK e.V.
SanitätsdienstDer Sanitäts-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Was wir tun
  2. Sanitätsdienst
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsdienst - schnelle Hilfe bei Veranstaltungen

Verletze Person wird auf der Trage zum Fahrzeug transportiert DRK OV Kernen
Verletze Person wird auf der Trage zum Fahrzeug transportiert

Ob Rockkonzert, Fußballspiel, Karnevalsumzug oder Straßenfest – wo viele Menschen zusammenkommen, gibt es viele kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

Thorsten Köble

Ansprechpartner

Herr
Thorsten Köble

Tel: 07151 2747802
Fax: 07151 8204997

anforderung(at)drk-kernen.de

Die ehrenamtlichen Helfer des Sanitätsdienstes sorgen für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und werden für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet.

Durch die regelmäßigen Einsätze sind die DRK-Sanitäter erfahren und einsatzerprobt. Kommt es zu einem Massenanfall von Verletzten, beispielsweise nach einer Explosion oder einem Zugunglück, unterstützt der Sanitätsdienst den Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes. Die Sanitäter haben deshalb eine wichtige Funktion in der DRK-Katastrophenvorsorge.

Ablauf des Sanitätsdienst DRK OV Kernen
Ablauf des Sanitätsdienst

Sanitätsdienst des DRK Ortsvereins Kernen im Remstal

Wir übernehmen gerne die sanitätsdienstliche Betreuung Ihrer Veranstaltung in Kernen im Remstal

Unsere ehrenamtlichen Helfer bilden eine begleitende Komponente zur allgemein bekannten Rettungskette indem sie durch Ihre Ausbildung und Erfahrung von den Sofortmaßnahmen über den Notruf und erweiterte Erste - Hilfe bis hin zur Unterstützung des Rettungsdienstes einen möglichen Notfall begleiten.

Martin Maier

Ansprechpartner

Herr
Martin Maier

Tel: 07151  43892
Fax: 07151 8204997

anforderung(at)drk-kernen.de

Ob beim Schurwaldhalbmarathon des Sportverein Rommelshausen, bei der Römer Kirbe, dem Volkslauf in Stetten, wir helfen den Gästen und Helfern Ihrer Veranstaltung im Fall der Fälle, sowie bei Ereignissen im direkten Umfeld der Veranstaltung.

Das DRK kann auf eine enorme Erfahrung sowie nahezu unerschöpfliche Material und Personalressourcen zurückgreifen.